Buschkrankenhausbetrieb

Die Routine ist beeindruckend. Jeder arbeitet Hand in Hand. Die Atmosphäre ist locker.
Der Patient ist keine Nummer. Auch wenn der Name oft kaum auszusprechen ist.
Nicht alle Krankheiten können behandelt werden. Manche werden dokumentiert.
Dann von Fachärzten in Deutschland diagnostiziert. Behandlungsvorschläge werden erarbeitet und ins Dorf kommuniziert. Beispiel Hautkrankheiten.

Dieser Beitrag wurde unter Bilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Buschkrankenhausbetrieb

  1. Heute Mittag hab‘ ich im Radio Fußball gehört und war voller Eifer dabei. Als ich dann euer Bild sah, habe ich mich echt geschämt, wie wichtig mir das war, obwohl es so viel wichtigere Dinge gibt. Danke, dass ihr meinen Kompass wieder eingenordet habt.

Schreibe einen Kommentar zu Udo Schmitt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.