Bloggen

Nach der Wüste, das Meer. Stürmisch. Wie die Wüste.
Die Kunst des Bloggens ist, einen Platz mit 3G-Empfang zu finden.
Sonst ist es fast aussichtslos, Bilder erfolgreich hochzuladen.
Geschützt vor Sand und Wind sollte der Platz auch sein.
Sonst geht’s aufs Material.
Das sind oft widersprüchliche Anforderungen.
Manchmal klappt es tagelang nicht. Das nervt.
Denn der hartnäckige, ambitionierte Amateur-Blogger versucht es. Immer wieder und wieder. Bis es klappt. Irgendwann.
Das Erfolgserlebnis ist schwer zu beschreiben. Man muss es selbst erleben.
Selten sind die Umstände so günstig wie hier. In 7Palava.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu „Bloggen

  1. Nous vous souhaitons de bonnes découvertes dans ce nouveau pays. Vous nous manquez. Profitez bien tous les deux. Vous avez le bonjour de Kurt et M, ils demandent de vos nouvelles. Nous vous félicitons et ne manquons pas d\’aller sur votre blog pour voir vos si belles photos.Bien Amicalement, Nathalie, Dominique

Schreibe einen Kommentar zu Andrea K Aus N Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.